Dresdner Soroptimistinnen spenden für das Frauenschutzhaus

Bereits kurz vor Weihnachten 2020 konnte durch den Soroptimistische Hilfe Dresden e. V. dem Frauenschutzhaus Dresden e.V. eine Spende in Höhe von € 866 übergeben werden.

 

Anca Kübler erhält symbolisch eine Spendenurkunde von Club-Präsidentin Gesa Henke

Da wir aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen im vergangenen Jahr keine unserer geplanten Fundraisingaktionen durchführen konnten, haben wir innerhalb des Clubs eine private Spendenaktion durchgeführt, um das Dresdner Frauenschutzhaus unterstützen zu können.

Anlass waren die ‚Orange Days‘ (die Internationalen Tage gegen Gewalt an Frauen) und ein Clubabend mit Anca Kübler aus dem Vorstand des Frauenschutzhauses Dresden.

Das Frauenschutzhaus Dresden ist eine anonyme Schutzeinrichtung für von Gewalt betroffene oder bedrohte Frauen und ihre Kinder. Es bietet bis zu 36 Frauen und Kindern Unterkunft. Die Mitarbeiter*innen beraten und unterstützen die von Gewalt betroffenen Frauen und begleiten sie bei Bedarf zu Ämtern, Anwälten etc.

Die Spende ist gedacht für Spiele und Spielzeug für den Außenspielbereich der Kinder.

Weitere Informationen zum Frauenschutzhaus unter http://www.fsh-dresden.de/ 




Top